Mittwoch, 10. Juli 2013

Benutzer Bericht: Selbstständiger Journalist

- von Sidarta de Lucca

Zeiterfassung ist sehr nutzbar für Journalisten oder Leute die in einem ähnlichen Bereich, wie Schriftstellung und Inhalterstellung, arbeiten. Für manche ist es sogar eine Notwendigkeit, zum Beispiel bei Sachen, die mit der Verantwortlichkeit für die Fakturierbarkeit gegenüber Kunden oder Vorgesetzten zu tun hat. Diese Leute können hiermit die Entwicklung ihrer Arbeit beobachten, und die Kontokosten, Zustellungszeiten und Fortschritte der Projekte beachten, um nur einige zu nennen.

primaERP TIME TRACKING kann sehr hilfreich für die Leute sein, wie für den Autor dieses Textes, die als Journalist oder in einer ähnlichen Profession arbeiten. Obwohl man auf den ersten Blick denkt dass diese Applikation hauptsätzlich nur Zeit erfasst, bietet primaERP TIME TRACKING andere Möglichkeiten für Schriftsteller an, sich auf das zu konzentrieren, was sie am besten tun.

Die Applikation kann auch für diejenigen sehr hilfreich sein, die pro Projekt abrechnen, und nicht pro Stunde. In diesem Fall, obwohl die Zeit selber, die sie an der Arbeit verbringen, nicht direkt den Gewinn beeinflussen, teilt die Zeiterfassung ihnen trotzdem mit, einfach und akkurat, für wie viel Zeit sie eigentlich abgerechnet werden sollten. Somit können sie es mit der geplanten Zeit vergleichen und sehen, wie effektiv sie eigentlich arbeiten.

Ein paar andere Eigenschaften machen diese Applikation effektiv: Die Farben in dem Kalender helfen Ihnen die verschiedenen Aufgaben, an denen Sie arbeiten, einfacher zu identifizieren und der Nutzer kann die Menge, die er erhalten soll, sowie welche Aktivitäten mehr oder weniger als erwartet produzieren, kontrollieren.

Die Berichte sind auch sehr wichtige und hilfreiche Mittel, vor allem wenn Sie Ihre Kunden abrechnen und ihnen eine Übersicht von den Bemühungen und Aktivitäten während dem Arbeitsvorgang präsentieren möchten. Es kann auch ein Vorteil über die Konkurrenz sein, da die Berichte von primaERP TIME TRACKING Ihnen erlauben, jedes Projekt als fakturierbar oder nicht einzustellen, sowie zu messen wie viel Zeit Sie im Ganzen an jeder Aufgabe des Projekts verbraucht haben, inklusiv der Zeit die nicht dem Kunde verrechnet wird. Mit diesen Informationen können Sie einen Weg finden, unnötige Kosten zu vermeiden. Falls dieses nicht möglich ist, können Sie die Daten analysieren und anhand dessen entscheiden ob es sich lohnt, solche Arbeit, inklusiv der Ausgabekosten, in der Zukunft zu akzeptieren.

Diese detaillierten Berichte, über wie die Zeit benutzt wurde, werden automatisch erstellt und können als PDF, CSV und XLS exportiert werden.

Manche Berufe sind sehr hektisch, wie zum Beispiel Journalist, im Besonderen die Berufe wo man selbstständig arbeitet, da diese Personen meistens an mehr als einem Projekt arbeiten und an mehreren Projekten pro Tag. Sie haben öfters das Problem, dass sie nicht ihre Zeit, die sie in jedes Projekt investieren, genau messen können. In diesem Fall, hilft ihnen die primaERP TIME TRACKING Applikation Echtzeitdatensätze zu erstellen. Einfach „klicken“ und dann können sie aufnehmen was getan wurde, wie lange es gebraucht hat und wie viel es gekostet hat, für den Moment wenn sie diese Daten benötigen. Und genauso, haben sie einen Bericht was in einem Tag, einer Woche, oder Monat getan wurde, innerhalb Sekunden erstellt.

Um es zusammenzufassen, hilft primaERP TIME TRACKING dem Benutzer sich zu konzentrieren auf das, was er am besten kann, während er selber davon profitiert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen