Mittwoch, 9. August 2017

Stundensatz vs. Festpreis


Die Anwendung primaERP ist ein tolles Tool für alle, die Kunden ihre Zeit verkaufen. Im Modul Time Tracking können Sie erfassen, wie viel Zeit Sie in ein Projekt investiert haben und im Modul Billing können Sie die erfasste Zeit einfach in Geld umwandeln. Wir zeigen Ihnen, wie man individuelle Stundensätze für verschiedene Kunden oder Projekte einstellen kann.

In einigen Professionen wird lieber einen Festpreis für das ganze Projekt verrechnet oder eine Monatsgebühr unabhängig von der Anzahl der Arbeitstage im Monat. Haben Sie die Zeit in primaERP erfasst, dennoch wünschen Sie einen fixen Rechnungsbetrag? Hier beraten wir, wie Sie im Modul Billing diese Art von Rechnung erstellen können.

Stundensatz

Um stündlich zu verrechnen, definieren Sie den Stundensatz für eine Aktivität in Verwalten > Tätigkeiten. Für jede Tätigkeit können Sie einen anderen Stundensatz festlegen.


Wenn Sie diese preislich definierte Tätigkeit einem Eintrag in Time Tracking zuordnen, wird die erfasste Zeit automatisch mit dem zugehörigen Stundensatz multipliziert und der Betrag für diesen Zeit-Eintrag wird angezeigt.


Zum Verrechnen gehen Sie ins Modul Billing, wählen Sie den Kunden aus und klicken Sie auf Rechnung erstellen.


Wählen Sie die Einträge, welche Sie in die Rechnung einbeziehen wollen und drücken Sie Zur Abrechnung hinzufügen. Danach können Sie die Rechnung für die weitere Verarbeitung speichern.

Verschiedene Stundensätze für individuelle Kunden oder Projekte

Haben Sie Stammkunden, denen Sie bessere Preise gewähren? Unterscheiden Sie Stundensätze je nach Projekt? Im primaERP können Sie auch eine vielschichtige Preisgestaltung optimal verwalten.

Zur Vereinfachung der Zeiterfassung ist es nicht notwendig in Time Tracking mehrere unterschiedlich bewertete Tätigkeiten für einzelne Kunden zu erstellen. Zur Erfassung der Zeit in Time Tracking wäre es äußerst unpraktisch mit einer Auflistung von Tätigkeiten mit verschiedenen Stundensätzen, wie im folgenden Beispiel dargestellt:

  • Grafikdesign für den Kunden A, 30 €/Stunde 
  • Grafikdesign für den Kunden B, 35 €/Stunde
  • Grafikdesign für den Kunden C, 40 €/Stunde

Eine viel elegantere Lösung ist es den Kunden und/oder das Projekt einzugeben und eine generell definierte Tätigkeit zu wählen (z.B. Grafikdesign). Erst im Modul Billing stellen Sie die Preise für die individuellen Projekte oder Kunden ein.



Im Modul Billing klicken Sie auf Preisgestaltung > + Stundensatz. Hier können Sie die Sätze für verschiedene Kombinationen der Parameter Kunde - Projekt - Aufgabe - Benutzer - Tätigkeit definieren. Wenn Sie dann in einem Zeit-Eintrag ausfüllen, dass Sie Grafikdesign für den Kunden A gemacht haben, wird das System aufgrund der Preisgestaltung den Preis für die geleistete Arbeit berechnen.

Wie genau die Preisgestaltung funktioniert und was Priorität bei der Berechnung hat wird detailliert in dem Artikel "Wie kann ich den Stundensatz für eine Zeitdatei erstellen?" im primaERP Uservoice beschrieben.


Festpreis

Falls Sie einen Festpreis fakturieren wollen ungeachtet der Arbeitszeit, beginnen Sie im Billing eine Rechnung zu erstellen und fügen Sie einen Manuellen Artikel hinzu.

Mit Hilfe des manuellen Artikels kann man außer der Pauschalzahlungen auch beliebige weitere Auslagen wie Fahrkosten oder Material berechnen.

Die zusammenhängenden Zeit-Einträge können Sie zu der Rechnung hinzufügen, damit sie nicht auf der Pinnwand in Billing als nicht verrechnet weiter stehen bleiben. In Billing > Preisgestaltung können Sie den Stundensatz für diesen Kunden auf Null setzen, denn dieser zahlt einen Pauschalpreis.

Jetzt können Sie entscheiden, wie viele Informationen über die Zeit-Einträge Sie dem Kunden darstellen wollen. In den Einstellungen kann man die Spalten beliebig hinzufügen oder entfernen. Einen Neuigkeit im primaERP ist, dass Sie jetzt auch die Spalte Dauer ausblenden können, womit Sie vor dem Kunden die Anzahl der gearbeiteten Stunden verbergen.


Ob Sie stündlich oder pauschal fakturieren, primaERP gibt Ihnen die Tools um die Rechnung nach Ihren Bedürfnissen zu erstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen